Steroide injezieren

Tja, das Fazit von mir bis hierhin lautet eigentlich nur: extremes Massesteroid.
Was dann aber im Text noch folgt, sind die Nebenwirkungen, die genau zur Wirkung des Steroids passen. Alle "ganz normalen" Nebenwirkungen sind üblich. Es konvertiert so wie die Ester auch, Gyno, Haarausfall, Hodenatrophie, weil die Achse schön runtergehauen wird, Bluthochdruck, blabla, die ganze Palette durch.
Wer das nimmt, sollte sich gut überlegen, was er noch alles so braucht, also Proscar, Nolva/HCG/Clomid, [uzlink=https://-/forum/thread/44844-proviron-mesterolone-test-e-250mg-e3d/,Alles über Proviron]Proviron[/uzlink]/Nolva/Arimidex, eben auch die ganze Palette durch.

Obwohl die Effekte von oral verabreichtem winstrol und injiziert stanozolol sind sehr ähnlich, was nicht verwunderlich ist, weil es die exakt gleichen Wirkstoff, wie 17-alpha-Alkylierung, oral Winstrol hat eine interessante Eigenschaft, die im Zusammenhang mit der Injektion von stanozolol nicht Oder nur zu einem viel geringeren Ausmaß: Winstrol oral eingenommen senkt den SHBG-level im Körper. Da SHGB bindet das freie Testosteron, welches dann nicht mehr aktiv ist, die orale Einnahme von Winstrol in Kombination mit Testosteron injiziert könnten dazu führen, dass mehr Testosteron in freier und damit aktiver form.

Steroide injezieren

steroide injezieren

Media:

steroide injezierensteroide injezierensteroide injezierensteroide injezierensteroide injezieren

http://buy-steroids.org